Workshop: Bilder verwalten mit Google Picasa


Kostenloser Bilderverwalter mit Spaßfaktor


Von Marco Kolditz / September 2004


Ordnung muss sein: Wer viele Bilder und Fotos auf seinem Rechner hat, kann schnell den Überblick verlieren. CHIP Online zeigt, wie Sie mit der kostenlosen Software Google Picasa Ihre Bilder verwalten.


  1. Der erste Schritt: PC nach Bildern durchsuchen

     

  2. Foto-Alben: Anlegen und benennen

     

  3. Bilder: Sortieren und Zuordnen

     

  4. Fotos korrigieren: Rote Augen entfernen & mehr

     

  5. Extras: Diashow und 3D-Zeitleiste

     

  6. Fazit: Top-Freeware von Google

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Der erste Schritt: PC nach Bildern durchsuchen